lebesmart.ch

Eve Cam – Vorbestellung ab sofort möglich

Gut Ding will Weile haben. Manchmal dauern gewisse Gadgets ein klein wenig länger. So auch passiert bei der Netzwerkkamera Eve Cam. Wie die, erst kürzlich vorgestellte Logitech Circle View, ist auch die Eve Cam eine reine HomeKit-Lösung. Wer nicht im Apple Universum daheim ist und sich damit eine smartes zu Hause einrichten will, der kann gleich weiter zum nächsten Artikel hier im Blog gehen.

Philips Hue Go – Die halbe Kugel mit den vielen Farben

Lange habe ich gebraucht, bis ich mir bei einem attraktiven Deal den Hue Go der ersten Version gekauft hab. Wie einige, hatte ich damit so meine Mühe. Das Produkt war gut, das Licht, was damit im Hintergrund gezaubert werden, konnte war stimmig, doch das fix verbaute Kabel machte keinen Spass. Schlussendlich stimmte für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht.
Philips (oder besser gesagt Signify) hat auf ihre Community gehört und das Kabel mit einem «L» versehen.

D-Link DCS-8325LH neu im Handel verfügbar

Nachdem die D-Link DCS-8000LHV2 nun schon ein paar Wochen im Handel erhältlich ist, kommt mit der DCS-8325LH eine weitere praktische Kamera dazu. Spannenderweise war die Vorstellung dieser Kamera vor der kleinen mit dem langen Namen, welche eigentlich erst an der CES 2020 vorgestellt wurde. So gewisse Entscheide in der Technikwelt sind manchmal schon interessant.

Raspberry Pi 4 – Ab sofort mit 8 GB RAM

Die kleinen Mini-Computer von Rasperry Pi sind immer beliebter. In nicht ganz so regelmässigen Abständen gibt es auch neu Modellreihen oder kleinere Updates. Kein ganzes Jahr, nachdem der Raspberry Pi 4 auf den Markt gekommen ist, gibt es nun nochmals ein tolles Update hinten nach.
Das vierer Modell gab es bis anhin in einer zwei und vier GB RAM Version. Neu hinzugekommen ist das Modell mit 8 GB RAM.

Withings BPM – Kabelloses Blutdruckmessgerät

Vor vielen Jahren, es mag wohl im 2013 gewesen sein, da hab ich schon mal ein Blutdruckmessgerät getestet. Damals war alles noch in Ordnung, Withings war Withings. Drei Jahre später wurden die französischen Gadget Hersteller vom Finnischen NOKIA übernommen und ihre Produkte wurden in dessen Ökosystem integriert. Das ganze wollte nicht ganz so laufen und im Mai 2018 hat dann der ehemalige Besitzer, sein Baby wieder zurückgekauft.
Seither laufen auch die ganzen Produkte wieder im eigenen Brand und über die eigenen Apps. Dies ist übrigens die gleiche App, über die auch die Messwerte der Withings Waage eingesammelt werden. Heute geht es aber um den Withings BPM, der zweiten Version des Blutdruckmessgerätes.

Orbi Outdoor Satellite im Test – WLAN auch draussen

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr euer heiss geliebtes eigenes WLAN von drinnen auch draussen nutzen könnt. Je nach Haus oder Wohnung dringt das eigene WLAN Signal nicht wirklich bis auf den Balkon, geschweige dann runter bis zum Garten oder hinter das Haus auf den Sitzplatz. 
Doch genau hierfür gibt es auch Gadgets. Ein solches ist der orbi Outdoor Satellite und den hab ich mir ein bisschen genauer angeschaut für euch.

Aquara zeigt neue HomeKit fähige Gadgets

Gadgets und Sensoren von Aquara hab ich schon einige im Einsatz. Der Grund ist ein einfacher, im Gegensatz zu vielen anderen Sensoren sind diese sehr günstig gehalten und funktionieren einfach und ohne Probleme auch über Apple HomeKit. Fast noch besser, ich brauche nicht einmal deren eigene Bridge, geschweige dann muss ich sie auch nicht in deren eigene App einbinden. Somit umgehe ich natürlich auch den Server von Aquara oder dem Mutterhaus Xiaomi. Möglich macht mir das zum einen der Homey Pro oder ein kleiner OpenHAB-Server.

Firmware Udpate für Nuki Smart Lock

Das smarte Schloss von Nuki ist ein, bei mir, sehr beliebtes Gadget. Schliesse ich doch fast täglich meine Bürotüre damit auf. In den meisten Fällen direkt am Handgelenk oder mit dem Sprachassistenten meiner Wahl.
Vor wenigen Tagen ploppte ein Firmware Update für das Nuki Smart Lock als Hinweis in der dazugehörigen App auf und ich hab es vorher gleich mal kurz installiert.

Bald kein IFTTT für mydlink Home-Gadgets

Hier im lebesmart.ch Blog habe ich euch im Jahre 2015 die Connected Home Produkte von D-Link Produkte in einem Übersichtsbeitrag vorgestellt und separat noch jedes Produkt einzeln in einem Testbericht. Diese habe ich auch, mittlerweile seit fünf Jahren im Einsatz.
Nun kam heute Morgen eine unschöne E-Mail in meinem Postfach an.
D-Link wird den IFTTT Zugang zu den Connected Home Produkten per 30. November 2020 kappen, heisst bald kein IFTTT für mydlink Home-Gadgets.

Google Home – Einstellungen werden übersichtlicher

Auch wenn Google mittlerweile wirklich schöne Hardware baut, siehe zum Beispiel, das Google Nest Wifi, ist das mit der Software und den Apps manchmal noch etwas Glückssache. Ich spreche hier die Smartphoneapps, zu den Tablet Apps, möchte ich, gar nicht erst kommen.