lebesmart.ch Podcast https://www.lebesmart.ch lebesmart.ch Podcast – Dem Podcast für die smarten Dinge des Lebens Sat, 02 Jun 2018 14:56:43 +0000 de-CH hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.6 lebesmart.ch Podcast - Dem Podcast für die smarten Dinge des Lebens Pokipsie Network clean Pokipsie Network redaktion@pokipsie.ch redaktion@pokipsie.ch (Pokipsie Network) lebesmart.ch - @Pokipsie Network lebesmart.ch Podcast lebesmart.ch Podcast https://www.lebesmart.ch/wp-content/uploads/2016/02/LebeSmart_Logo_3000x3000.png https://www.lebesmart.ch martin.rechsteiner@mac.com lebesmart.ch Podcast - Dem Podcast für die smarten Dinge des Lebens TV-Y Switzerland monthly 106577216 ls0001 – lebesmart.ch Podcast https://www.lebesmart.ch/podcast/ls0001-lebesmart-ch-podcast Wed, 01 Nov 2017 08:10:45 +0000 https://www.lebesmart.ch/?p=7419 https://www.lebesmart.ch/podcast/ls0001-lebesmart-ch-podcast#respond https://www.lebesmart.ch/podcast/ls0001-lebesmart-ch-podcast/feed 0 <p>Podcast, kennt ihr das Medium? In den letzten beiden Jahren hat das Format wieder deutlich mehr an Aufmerksamkeit bekommen und das ist auch gut so. Gut, das sagt ein Podcaster der schon seit Jahren dieses Medium bespielt. Im #GeekTalk Podcast, dem Podcast zum Pokipsie Network, findet ihr verschiedene Kanäle zum anhören. Neben dem täglichen- und wöchentlichen- News Podcast findet ihr auch Gadget-, Spiele-, Interview- und Sonderfolgen. Auch führe ich noch weitere Podcasts, doch dazu ein anderes Mal, den heute geht es - mit lebesmart.ch - um ein neues Format. </p> <p>The post <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch/podcast/ls0001-lebesmart-ch-podcast">ls0001 – lebesmart.ch Podcast</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch">lebesmart</a>.</p> Podcast, kennt ihr das Medium? In den letzten beiden Jahren hat das Format wieder deutlich mehr an Aufmerksamkeit bekommen und das ist auch gut so. Gut, das sagt ein Podcaster der schon seit Jahren dieses Medium bespielt. Im #GeekTalk Podcast, dem Podcast zum Pokipsie Network, findet ihr verschiedene Kanäle zum anhören. Neben dem täglichen– und wöchentlichen- News Podcast findet ihr auch Gadget-Spiele-Interview- und Sonderfolgen. Auch führe ich noch weitere Podcasts, doch dazu ein anderes Mal, den heute geht es – mit lebesmart.ch – um ein neues Format.

ls0001 – lebesmart.ch Podcast

Im Player den Podcast anhören oder, wenn ihr mögt, im Podcatcher eurer Wahl abonnieren.


Gleich vorneweg, der lebesmart.ch Podcast ist nicht angedacht in regelmässigem Abstand zu erscheinen. Darin möchte ich euch, wenn es passt und es Sinn macht, das Angebot vom Blog auch noch in Audio-Form näher bringen. Es kann auch vor allem vorkommen, dass es Cross-Over Produktionen sind, die Zeitgleich im #GeekTalk Podcast erscheinen. Das macht vor allem dann sinn, wenn es sich um Interviews handeln.
Da ich in nächster Zeit – wenn alles klappt – ein wenig Mehr unterwegs sein werde kann ich über das Format auch mal spontan ein kurzes Interview aufzeichnen und euch dann in den Podcatcher eurer Wahl spielen.

Da ich in diesem Jahr vor allem in der Schweiz unterwegs bin, kann es auch sein, dass das eine oder andere Gespräch in Schweizerdeutsch daher kommen wird. Diese werde ich natürlich entsprechend im Titel markieren.

Abonnieren

Abonnieren könnt ihr den Podcast über die folgenden Podcatcher:

  • iTunes (folgt…)
  • TunelIn (folgt…)
  • RSS

 

The post ls0001 – lebesmart.ch Podcast appeared first on lebesmart.

]]>
Podcast, kennt ihr das Medium? In den letzten beiden Jahren hat das Format wieder deutlich mehr an Aufmerksamkeit bekommen und das ist auch gut so. Gut, das sagt ein Podcaster der schon seit Jahren dieses Medium bespielt. Im #GeekTalk Podcast, Podcast, kennt ihr das Medium? In den letzten beiden Jahren hat das Format wieder deutlich mehr an Aufmerksamkeit bekommen und das ist auch gut so. Gut, das sagt ein Podcaster der schon seit Jahren dieses Medium bespielt. Im #GeekTalk Podcast, dem Podcast zum Pokipsie Network, findet ihr verschiedene Kanäle zum anhören. Neben dem täglichen- und wöchentlichen- News Podcast findet ihr auch Gadget-, Spiele-, Interview- und Sonderfolgen. Auch führe ich noch weitere Podcasts, doch dazu ein anderes Mal, den heute geht es - mit lebesmart.ch - um ein neues Format. Pokipsie Network clean 4:57 7419
Onomo Haize – Smarte Navigation für das Fahrrad https://www.lebesmart.ch/smart-bike/onomo-haize-smarte-navigation-fuer-das-fahrrad Tue, 16 May 2017 13:04:02 +0000 https://batterybike.ch/?p=6470 https://www.lebesmart.ch/smart-bike/onomo-haize-smarte-navigation-fuer-das-fahrrad#respond https://www.lebesmart.ch/smart-bike/onomo-haize-smarte-navigation-fuer-das-fahrrad/feed 0 <p>Die Branche der Navigationslösung hat in den letzten 20 Jahren massive Veränderungen hinter sich gebracht. Wo gefühlt ewig lange gedruckte Karten vorherrschten krempelte die Digitalisierung diesen Markt komplett um. Klassische digitale Navigationsgeräte erscheinen nun, wenige Jahre später, aber auch bereits im Begriff auszusterben, aktuell übernehmen vielfach Smartphones und immer mehr andere smarte Geräte diese Aufgabe. Das Starup Onomo möchte hier einen weiteren, neuen, Ansatz bieten.</p> <p>The post <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch/smart-bike/onomo-haize-smarte-navigation-fuer-das-fahrrad">Onomo Haize – Smarte Navigation für das Fahrrad</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch">lebesmart</a>.</p> Die Branche der Navigationslösung hat in den letzten 20 Jahren massive Veränderungen hinter sich gebracht. Wo gefühlt ewig lange gedruckte Karten vorherrschten krempelte die Digitalisierung diesen Markt komplett um. Klassische digitale Navigationsgeräte erscheinen nun, wenige Jahre später, aber auch bereits im Begriff auszusterben, aktuell übernehmen vielfach Smartphones und immer mehr andere smarte Geräte diese Aufgabe. Das Starup Onomo möchte hier einen weiteren, neuen, Ansatz bieten.

Onomo Haize – Smarte Navigation für das Fahrrad

Wir sehen – neue Ansätze sind in dieser Branche gerne gesehen und können sich mitunter durchsetzen. Hätte mir vor 10 Jahren jemand gesagt, dass die Navigation künftig von meiner Uhr übernommen wird hätte ich milde gelächelt – seit der Apple Watch ist dies, für mich, aber komplett Realität. Ich schätze die unauffälligen Hinweise – keine blecherne Stimme mehr die mir Befehle entgegen schallt. Während ich anfangs nur als Fußgänger die Vorzüge der Uhr genoss habe ich heute andere Navigationsgeräte schnell abgeschafft. Auch im Auto lasse ich mir mittlerweile lieber auf das Handgelenk tippen und vor allem beim Sport habe ich Navigation für mich entdeckt – so kann ich längere Lauf- und Radrouten ohne Probleme erkunden.

Haize am Lenker Kompakte Bauform Haize im Kompassmodus Auch als Uhr nutzbar

Haize verfolgt einen ähnlich minimalistischen Ansatz und versucht vor allem im Bereich der Fahrradnavigation Fuss zu fassen. Das Design ist minimalistisch, soll dadurch aber die Ablenkung reduzieren. Statt einer Karte werden lediglich farbige LED Punkte auf der kleinen schwarzen Disk dargestellt. Das Gadget besitzt zwei verschiedene Modi – Einerseits den Kompass Modus, hier wird auch nur die richtige Richtung angezeigt, andererseits den Turn-By-Turn Modus wo Navigationsanweisungen durch verschiedene Farben der LEDs symbolisiert werden. Um die Route bzw. Navigationsanweisungen zu erhalten wird die Disk mit eurem Smartphone via Bluetooth verbunden. Das einfache Design hat auch positive Auswirkungen auf den Akku – dieser soll bis zu zwei Wochen Betrieb ermöglichen.

Die schmale Disk misst einen Durchmesser von 42,5 Millimeter und ist nur 10 mm hoch, bei einem Gewicht von 35 g. Die Einfassung der LEDs ist aus Aluminium gefertigt, in der Fassung befindet sich ein Gummiband mit dem die Disk einfach am Fahrradlenker befestigt werden kann. Geladen wird der schlaue Kompass mithilfe eines MicroUSB Kabels, zudem wurde ein Licht Sensor zur automatischen Regulierung der LED Helligkeit und diverse Sensoren zur Bestimmung der Lage verbaut.

Wenngleich das Hauptaugenmerk dieser Navigationslösung bei Fahrradfahrern liegt preschten die Hersteller aber auch andere Anwendungsfälle an – beispielsweise Geocacher, Wanderer oder Läufer. Persönlich würde ich gerade in diesem Bereich meine Anwendungsfälle finden. Bei langen Fahrradtouren setze ich persönlich lieber auf ausgefeiltere Navigationslösungen die auch das Gelände mit ein beziehen können. Zudem ist gerade auf dem Fahrrad die Anbringung meines Smartphones auf dem Lenker heut zu Tage kein Problem mehr. Anders sieht es für mich beim Laufen aus. Öfter bestreite ich Langdistanz Läufe jenseits der 20 Kilometer, hier probiere ich gerne neue Routen aus die ich zuvor noch nicht gelaufen bin. Dafür benötige ich Navigationsanweisungen. Das Handy in der Hand zu halten ist hierbei eher unpraktisch, gerade hier würde die kleine Disk eine praktische Lösung für mich darstellen. Der Vorteil gegenüber der Apple Watch liegt dabei im wahrsten Sinne des Wortes klar auf der Hand. Aufgrund von Schweiss und der Bewegung spüre ich öfter die Vibrationshinweise nicht, egal ob diese von meiner Apple Watch via Taptic Engine oder von meiner Sportuhr via echter Vibration kommen. Haize wäre hier eine einfache, visuelle Lösung die noch dazu nur sehr wenig Akku benötigt.

Finanziert wurde das Projekt aus UK mit Hilfe von Kickstarter, 911 Unterstützer zahlten knapp Pfund 63'000.-, gefordert waren Pfund 50'000.-. Die Finanzierung ist mittlerweile abgeschlossen, sofern ihr Interesse habt könnt ihr die Haze aber über die Webseite von Onomo vorbestellen. Der Preis liegt aktuell bei Pfund 65.- und soll zum Release auf Pfund 85.- erhöht werden. Die Auslieferung soll laut Kickstarter im Juni diesen Jahres starten.

 

The post Onomo Haize – Smarte Navigation für das Fahrrad appeared first on lebesmart.

]]>
Die Branche der Navigationslösung hat in den letzten 20 Jahren massive Veränderungen hinter sich gebracht. Wo gefühlt ewig lange gedruckte Karten vorherrschten krempelte die Digitalisierung diesen Markt komplett um. Die Branche der Navigationslösung hat in den letzten 20 Jahren massive Veränderungen hinter sich gebracht. Wo gefühlt ewig lange gedruckte Karten vorherrschten krempelte die Digitalisierung diesen Markt komplett um. Klassische digitale Navigationsgeräte erscheinen nun, wenige Jahre später, aber auch bereits im Begriff auszusterben, aktuell übernehmen vielfach Smartphones und immer mehr andere smarte Geräte diese Aufgabe. Das Starup Onomo möchte hier einen weiteren, neuen, Ansatz bieten. Pokipsie Network clean 6470
LIFT – Der Haken für fast Alles https://www.lebesmart.ch/smart-home/crowdfunding/kickstarter/lift-der-haken-fuer-fast-alles Tue, 25 Apr 2017 13:33:02 +0000 https://www.lebesmart.ch/?p=2171 https://www.lebesmart.ch/smart-home/crowdfunding/kickstarter/lift-der-haken-fuer-fast-alles#respond https://www.lebesmart.ch/smart-home/crowdfunding/kickstarter/lift-der-haken-fuer-fast-alles/feed 0 <p>Es gibt Gegenstände, wenige aber doch, die meiner Meinung nach kaum weiter innoviert werden können. Einer wäre aber beispielsweise der Wandhaken. Diese gibt es in jedem Möbelhaus und Baumarkt in allem möglichen Farben und Formen mit einem breiten Spektrum an Tragegewicht. Der Lift von Ippinka möchte diesem eigentlich gelösten Problem jetzt aber eine weitere Note hinzufügen.</p> <p>The post <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch/smart-home/crowdfunding/kickstarter/lift-der-haken-fuer-fast-alles">LIFT – Der Haken für fast Alles</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch">lebesmart</a>.</p> Es gibt Gegenstände, wenige aber doch, die meiner Meinung nach kaum weiter innoviert werden können. Einer wäre aber beispielsweise der Wandhaken. Diese gibt es in jedem Möbelhaus und Baumarkt in allem möglichen Farben und Formen mit einem breiten Spektrum an Tragegewicht. Der Lift von Ippinka möchte diesem eigentlich gelösten Problem jetzt aber eine weitere Note hinzufügen.

LIFT – Der Haken für fast Alles

Der Lift ist ein sehr minimalistisch designter Wandhaken, in Sachen Material kommen Holz und Metal zum Einsatz. Die Lösung besticht, neben dem schönen Design, durch ein besonders schmales Profil, so fällt der Haken an der Wand wenig auf. Der Metallarm ist rostfrei und kann so auch in unwirtlichen Regionen installiert werden, ebenso kann der Haken an allen denkbaren Mauern angebracht werden. Der Haken kann links oder rechts von der Halterung angebracht werden.

Features Haken Anwendung Design 1 Design 2

In erster Linie richtet sich der Wandhaken an Fahrradbesitzer, grundsätzlich können aber natürlich alle erdenkbaren Gegenstände an dem Lift befestigt werden. Dafür gibt es zwei Varianten der Befestigung – einerseits ist die kann beispielsweise ein Fahrrad hinter der Führung des Haken befestigt werden, an dem Hacken selbst findet dann Zubehör jeder Art Platz. Der Abstand der Führung ist frei einstellbar, so passen Kinderräder mit schmalen Reifen genauso unter die Führung wie auch 29 x 3 Zoll Mountainbike Reifen. Die Tragelast liegt bei 25kg, die richtige Befestigung an der Mauer vorrausgesetzt.

Das Projekt wurde via Kickstarter von nur 93 Unterstützern finanziert. Dennoch kamen knapp mehr als die USD 10'000.- zusammen. Das Produkt wird seit Mitte 2016 ausgeliefert und kann jetzt regulär auf der Webseite des Herstellers ab USD 64.- erworben werden.

 

The post LIFT – Der Haken für fast Alles appeared first on lebesmart.

]]>
Es gibt Gegenstände, wenige aber doch, die meiner Meinung nach kaum weiter innoviert werden können. Einer wäre aber beispielsweise der Wandhaken. Diese gibt es in jedem Möbelhaus und Baumarkt in allem möglichen Farben und Formen mit einem breiten Spekt... Es gibt Gegenstände, wenige aber doch, die meiner Meinung nach kaum weiter innoviert werden können. Einer wäre aber beispielsweise der Wandhaken. Diese gibt es in jedem Möbelhaus und Baumarkt in allem möglichen Farben und Formen mit einem breiten Spektrum an Tragegewicht. Der Lift von Ippinka möchte diesem eigentlich gelösten Problem jetzt aber eine weitere Note hinzufügen. Pokipsie Network clean 2171
Dyson Staubsauger Luxus oder doch die bessere Wahl? https://www.lebesmart.ch/smart-home/testbericht-sh/dyson-staubsauger-luxus-oder-doch-die-bessere-wahl Thu, 12 Jun 2014 10:23:08 +0000 http://www.projekt-hausbau.ch/?p=632 https://www.lebesmart.ch/smart-home/testbericht-sh/dyson-staubsauger-luxus-oder-doch-die-bessere-wahl#comments https://www.lebesmart.ch/smart-home/testbericht-sh/dyson-staubsauger-luxus-oder-doch-die-bessere-wahl/feed 7 <p>Vor kurzem habe ich euch hier im Hausbau Blog den iRobot Roomba 880 vorstellen dürfen.<br /> Nicht für ein jeden ist ein Staubsaugroboter das richtige. Die einen können es sich nicht vorstellen, die anderen haben schon ihre ersten Erfahrungen vor Jahren mit frühreren Modellen gemacht oder haben es von Freunden/Bekannten mitbekommen. Auch wir haben schon einige Tests hinter uns und waren bis anhin noch nicht so wirklich überzeugt vom Endergebnis.<br /> Dazu kommt auch dass ein Roboter deutlich mehr Zeit für eine Reinigung benötigt, somit sicherlich nicht wirklich das Ideale für allzu spontane Leute die fleissig unterwegs sind und dann von jetzt auf gleich Besuch bekommen/geladen haben und noch die Wohnung davor säubern möchte.</p> <p>The post <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch/smart-home/testbericht-sh/dyson-staubsauger-luxus-oder-doch-die-bessere-wahl">Dyson Staubsauger Luxus oder doch die bessere Wahl?</a> appeared first on <a rel="nofollow" href="https://www.lebesmart.ch">lebesmart</a>.</p> Vor kurzem habe ich euch hier im Hausbau Blog den iRobot Roomba 880 vorstellen dürfen.

Nicht für ein jeden ist ein Staubsaugroboter das richtige. Die einen können es sich nicht vorstellen, die anderen haben schon ihre ersten Erfahrungen vor Jahren mit frühreren Modellen gemacht oder haben es von Freunden/Bekannten mitbekommen. Auch wir haben schon einige Tests hinter uns und waren bis anhin noch nicht so wirklich überzeugt vom Endergebnis.
Dazu kommt auch dass ein Roboter deutlich mehr Zeit für eine Reinigung benötigt, somit sicherlich nicht wirklich das Ideale für allzu spontane Leute die fleissig unterwegs sind und dann von jetzt auf gleich Besuch bekommen/geladen haben und noch die Wohnung davor säubern möchte.

Je nach Wohnung/Haus und dem Lebensstyl des oder der darin befindlichen Personen kommt ein Staubsaugroboter auch an seine Grenzen. Deshalb möchten ich euch heute eine Alternative dazu vorstellen und etwas anteasern.

Dyson

Im letzten Jahr gab es nicht allzu viele, aber die Tage wo es wärmer war, wars gerade übertrieben heiss. Ich mag ich noch an die Tage Ende Juli erinnern wo die Temperatur doch sehr rasch in die Höhe schnellten.
Damals haben wir uns einen Dyson hot&coolangeschafft und uns so Abkühlung verschafft.
Ein Ausführlicher Testbericht dazu findet ihr zum einen im Audio-Format im #GeekTalk Podcast nachzuhören, aber auch im GadgetPlaza Blog in einem Text Review zum nachlesen.

Natürlich könnt ihr euch den Podcast auch direkt hier anhören. Wenn ihr aber direkt zum entsprechenden Kapitel hüpfen möchtet, empfehl ich euch einen Besuch auf der #GeekTalk Seite. Da findet ihr auch noch zusätzliche Informationen, die Kapitelmarken und natürlich Links zum Produkt.

Dyson Event in Zürich

Mitte Mai diesen Jahres hat Dyson zu einem schweizweiten Event eingeladen und hat sich dabei den Bloggern und Social-Media Affinen vorgestellt. Dabei haben sie die Firma und deren Philosophie etwas genauer erklärt und den Anwesenden auch die Möglichkeit geboten Fragen zu stellen.
Einen kleinen Bericht dazu habe ich im #GeekTalk, genauer gesagt in der Folge #gt2414 vertont.

Anschliessend konnten wir auch die jeweiligen Produkte an einzelnen Stationen selber ausprobieren. Einige der Fragen welche ich platziert habe kamen direkt während des Events von meinen Followern die mich via Twitter, App.net und co. verfolgt haben.

Dyson Staubsauger Luxus oder doch die bessere Wahl?

Nach dem Event haben uns drei Pakete erreicht. Darin enthalten waren zum einen der Dyson Bodenstaubsauger DC52 und der Dyson kabellose Staubsauger DC62 sowie den Dyson Air Multiplier AM08. Auch über den zuletzt genannten Ventilator gibt es bald schon einen ausführlichen Testbericht.

Die drei Produkte werden wir jetzt über die nächsten Wochen/Monate ausführlich ausprobieren und euch anschliessend dazu natürlich auch ausführliche Testbericht liefern. Wir sind schon sehr gespannt wie das putzen damit wird und natürlich auch wie sich evtl. unser Putzverhalten dadurch ändert.

Dyson «Luxus»-Staubsauger oder doch die bessere Wahl?

Die Produkte

Die beiden Staubsauger sehen sehr Futuristisch aus. Die Nutzung ist einfach, ausgepackt, nicht mal gross in die Bedienungsanleitung geschaut und schon war der erste Putzdurchgang erledigt. Der Kabellose wanderte natürlich erstmal direkt in die Ladestation für das komplette Aufladen des Akkus.
Mit dem grossen hat meine Frau gleich mal den kompletten Wohnbereich gesäubert und war fast nicht mehr los zu kriegen.

Wir werden die beiden Sauger wie schon erwähnt fleissig ausprobieren und euch davon laufend berichten über die nächsten Wochen/Monate. Zum einen über Social Media und schlussendlich natürlich im ausführlichen Testbericht dazu.

Dyson Bodenstaubsauger DC52

Der original Dyson Staubsauger war eine Revolution, doch Dyson bleibt nicht stehen und entwickelt ihre Produkte immer weiter. Zum einen im Bereich der Reinigung aber natürlich auch in anderen Geschäftsfeldern.
Die Entwicklung sieht man auch ganz gut am Bodenstaubsauger von Dyson.

Der Testbericht zum Bodenstaubsauger findet ihr direkt hier.

Lieferumfang DC52

  • Dyson Bodenstaubsauger DC52
  • Aufsätze
  • Kabel
  • Bedienungsanleitung

Dyson «Luxus»-Staubsauger oder doch die bessere Wahl?

Dyson kabelloser Staubsauger DC62

Nicht immer möchte man gleich den ganzen Wohnbereich reinigen oder gar das ganze Haus, hierfür hat Dyson natürlich auch ein Sauger im Angebot. Ein kabelloser Staubsauger der sehr einfach zu benutzten ist und nur dann Strom verbraucht, wenn ihr auch am saugen seid.

Lieferumfang DC62

  • Dyson kabelloser Staubsauger DC62
  • Wandhalterung
  • Aufsätze
  • Bedienungsanleitung

erstes Fazit

Ein erstes Fazit ist ganz klar, die Verarbeitung der einzelnen Bauteile aber auch des kompletten Saugers ist extrem hoch. Stylisch sehen die Sauger auch aus, eigentlich alles woran ein Geek wie ich seine Freude hat. Vor allem das futuristische Aussehen und der Einblick in die ganzen Düsentechnik gefällt mir an den Dyson Modellen extrem gut. Das gepaart mit einer super saug Leistung was ich nach ersten kurzen Tests ausmachen konnte.
Ich und natürlich auch meine Frau sind sehr gespannt wie sich die beiden Dyson Sauger im Langezeit Test schlagen wird.

Ein Ausführlicher Testbericht gibt es dann wie üblich bei uns im #GeekTalk Podcast und natürlich auch im Pokipsie Blog zum Nachlesen. Verfolgt auch unseren meinen Instagram Account da gibts auch schon die ersten Bilder dazu.

Kaufen

Schweiz:
Dyson Bodenstaubsauger DC52 – direkter Kauf Link
Dyson kabelloser DC62 – direkter Kauf Link
Dyson Air Multiplier AM08 – direk Kauf Link
Deutschland:
Dyson kabellos DC62 – Amazon direkt Link
Dyson Bodenstaubsauger DC52 – Amazon direkt Link
Dyson Air Multiplier AM08 – Amzon direkt Kauf Link
Österreich:
Dyson kabellos DC62 – Amazon direkt Link
Dyson Bodenstaubsauger DC52 – Amazon direkt Link
Dyson Air Multiplier AM08 – Amzon direkt Kauf Link

 

 

The post Dyson Staubsauger Luxus oder doch die bessere Wahl? appeared first on lebesmart.

]]>
Vor kurzem habe ich euch hier im Hausbau Blog den iRobot Roomba 880 vorstellen dürfen. Nicht für ein jeden ist ein Staubsaugroboter das richtige. Die einen können es sich nicht vorstellen, die anderen haben schon ihre ersten Erfahrungen vor Jahren mit... Vor kurzem habe ich euch hier im Hausbau Blog den iRobot Roomba 880 vorstellen dürfen.<br /> Nicht für ein jeden ist ein Staubsaugroboter das richtige. Die einen können es sich nicht vorstellen, die anderen haben schon ihre ersten Erfahrungen vor Jahren mit frühreren Modellen gemacht oder haben es von Freunden/Bekannten mitbekommen. Auch wir haben schon einige Tests hinter uns und waren bis anhin noch nicht so wirklich überzeugt vom Endergebnis.<br /> Dazu kommt auch dass ein Roboter deutlich mehr Zeit für eine Reinigung benötigt, somit sicherlich nicht wirklich das Ideale für allzu spontane Leute die fleissig unterwegs sind und dann von jetzt auf gleich Besuch bekommen/geladen haben und noch die Wohnung davor säubern möchte. Pokipsie Network clean 632