Home News Arlo Video Doorbell: Neue smarte Türklingel vorgestellt
Arlo Video Doorbell: Neue smarte Türklingel vorgestellt

Arlo Video Doorbell: Neue smarte Türklingel vorgestellt

0

Die Firma Arlo ist für seine Smart Home Produkte im Bereich der Türklingeln und smarte Sicherheitsmechanismen für Haustüren bekannt. Mit der neuen Arlo Video Doorbell will der Hersteller nun neue Funktionen und verbesserte Features auf den Weg bringen. Bisher hatte man eine Audio-Version des Produktes im Sortiment, nun kommt auch eine Kamera hinzu.

Arlo Video Doorbell mit integrierter Kamera für mehr Sicherheit

Was sofort auffällt ist, dass die Arlo Video Doorbell tatsächlich in Konkurrenz zu der von uns bereits berichteten Ring Doorbell von der IFA 2019 tritt. Eine Vorversion der Ring Doorbell testete Martin bereits hier. Konkurrenz belebt allerdings das Geschäft und wir freuen uns schon auf die Version von Arlo. Diese unterstützt HD Video, kann sich in das heimische Netzwerk einklinken und bringt euch den Gast vor der Tür so auch aufs Smartphone. Auch wenn wir gar nicht Zuhause anwesend seid. Das Video wird als 180 Grad Schnitt gezeigt und kommt im 1:1 Format aufs Display.

Genau wie bei Ring, kann auch die neue Türklingel von Arlo mit Audio in beide Richtungen umgehen. So kann die Person vor der Tür sich melden und ihr dürft natürlich auch mit der Person auf der anderen Seite kommunizieren. Beim Kauf der neuen Video-Türklingel ist zudem ein Arlo-Abonnement dabei, dass euch das Speichern von Videos in der Arlo-Cloud erlaubt. Dort liegen diese dann bis zu maximal 30 Tage. Der Service nennt sich übrigens Arlo Smart und kann die ersten drei Monate kostenlos ausprobiert werden.

Die Arlo Video Doorbell ist zwar offiziell vorgestellt worden, bisher gibt es aber keinerlei Preise zum smarten Türklingel-Device. Einen groben Release-Termin nannte der Hersteller aber dennoch. Anfang 2020 soll die neue smarte Klingel in den Handel kommen.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.