Home News Musik-Steuerung in HomeKit: iOS 13.2 bringt verlorengegangene Funktion zurück
Musik-Steuerung in HomeKit: iOS 13.2 bringt verlorengegangene Funktion zurück

Musik-Steuerung in HomeKit: iOS 13.2 bringt verlorengegangene Funktion zurück

0

Apple hat versprochen mit iOS 13 die Musik-Steuerung für HomeKit einzuführen. Damit würden sich intelligente Lautsprecher direkt über die Apple HomeKit App steuern lassen, egal mit welchem Gerät man derzeit hantiert. Die Funktion war schon einmal drin und werde dann zur iOS 13 Systemeinführung wieder entfernt. Nun keimt Hoffnung auf, dass diese in iOS 13.2 wiederkommt, was wir derzeit er aktuellen Beta zu verdanken haben.

Musik-Steuerung in HomeKit in iOS 13.2 wieder möglich

In der neusten Beta von iOS 13.2 scheint es wieder möglich zu sein, intelligente Lautsprecher (beispielsweise von Sonos) in die HomeKit-App zu integrieren. Damit soll die Musik-Steuerung in HomeKit wieder möglich werden, die bisher nur von Apple angekündigt, aber nie fest in iOS implementiert war. Damit dürften dann auch interessante Sachen möglich sein, wie das abspielen von sogenannten „Mood Szenen“ oder andere Dinge.

Wer also eine Szene in HomeKit implementiert, kann diese bei bestimmten Ereignissen abspielen lassen. Beispielsweise beim Aufstehen oder das Einstellen von Lichtern in eine romantische Stimmung. So lassen sich dann bestimmte Musik-Szenarien über die HomeKit-App verknüpfen. Die Musik-Steuerung in HomeKit würde dann die passende Musik zur eingestellten Szene beisteuern und noch viel mehr wäre möglich.

Ob die Funktion es allerdings dann tatsächlich in die finale Version von iOS 13.2 schafft, ist noch nicht ganz klar. Die Chancen dafür stehen aber wohl gut. Die Musik-Steuerung in HomeKit und weitere Features dieser Art, sind schon seit langer Zeit ein Wunsch der Fans. Eventuell geht Apple diesem Wunsch ja nun mit der finalen Version von iOS 13.2 nach.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.