Home Smart Home

Smart Home

Seit vielen Jahren, genauer gesagt seit 1998 beschäftige ich mich schon mit dem modernen, smarten zu Hause. Damals noch auf ganz einfacher Basis oder für die meisten kaum erschwinglich im fast CHF 100k Bereich hat sich bis heute doch einiges getan. Leider nicht nur zum Positiven. Denn leider gibt es bis heute nach wie vor keinen gemeinsamen Standart und viele der ganzen Möglichkeiten funken in ihrem eigenen Standard durch die Wohnungen/Häuser.
Versteht mich nicht falsch, diversität muss unbedingt sein, genauso wie eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Firmen mit Angeboten. Doch etwas müssten die ganzen Gadgets schon können und das ist mit einander sprechen ohne Verständigungsprobleme.
Da sich die Industrie leider bis heute nicht einigen konnte haben sich Hersteller Wie Amazon, Apple und Google dazwischen geschalten und bieten ihre eigenen Plattformen an über die «einfach» kommuniziert werden kann.

Ihr kennt HomeKit noch nicht? Hier kommt ihr direkt zu unserer HomeKit Erklärung.
Hier gehts zu unseren FAQ's rund um HomeKit.
Oder zu unserer grossen Übersichtsseite mit HomeKit Produkten.

Smart Home

Das ganze natürlich immer mit den ganzen Vorteilen aber auch Nachteilen. Da gibt es Hersteller wie Amazon und Google die sehr offen sind und einfach jedes Gadget, welches es so auf dem Weltmarkt gibt mitspielen lassen. Somit aber auch Produkte die man einfach nicht in sein Haus stellen sollte. Im Gegensatz die Apple Variante, welche «nur» Zertifizierte Gerätschaften mit spielen lässt.

Hier im Blog zeig ich euch schon seit Jahren immer wiedermal neue und aktuelle Produkte die es auf dem Markt gibt.

Da die Industrie, nicht erst seit IoT (Internet of Things) den Markt für sich entdeckt hat, schiessen die Produkte natürlich ganz fleissig aus dem Boden. Deshalb haben wir hier schon vor ein paar Jahren begonnen mit Listen an zu legen.

Je nach System das ihr nutzt, findet ihr hier die dazu passenden Listen mit jeweils einer Bezugsquelle und nach Möglichkeit auch einem Link zu meinen Testberichten dazu. Hier kommt ihr direkt zu:

(Die «Amazon Alexa»- und «Google Assistant»-Seiten werden so rasch wie möglich nach gereicht)

Ich bin mir natürlich bewusst, dass die Listen aktuell – und sicherlich auch in der Zukunft – niemals komplett sind. Solltet ihr ein Gadget kennen, dass ich noch vergessen habe, einfach melden. Ich werde die Liste natürlich auch nach und nach bei neu erschienenen Testberichten überarbeiten.

Verschiedene Standarts einfach erklärt

Einen Artikel zur Übersicht der gängigsten Kommunikationsstandarts im Bereich Smart Home habe ich euch hier im Blog schon mal zusammen gestellt. Einen Link direkt zu den vier Hauptstandards findet ihr gleich hier:

Wenn ihr mehr Fragen dazu habt, schreibt doch einfach in die Kommentare unten rein.