Home News Geberit AquaClean Cama – Dusch-WC zum selber einbauen
Geberit AquaClean Cama – Dusch-WC zum selber einbauen

Geberit AquaClean Cama – Dusch-WC zum selber einbauen

0

Ihr kennt das ja, wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, das mit einer App gesteuert werden kann, dann wird der Pokipsie hellhörig. Genau das ist gestern geschehen, als ich die Pressemitteilung zum Geberit AquaClean Cama überflogen hab. Doch alles der Reihe nach.

Zuerst sah ich nur den rechteckigen Kasten neben dem WC

Es ist schon etwas speziell, wenn man eine E-Mail erhält mit viel Text und dem ersten Bild was man sieht mit einem WC mit geöffnetem Klo-Deckel. Ja, ich gehöre zu der seltenen Spezies Mann, die es mögen, wenn der WC-Deckel geschlossen ist, sofern er nicht in Gebrauch ist. Immer wenn ich einen geöffneten Klo-Deckel sehe, dann wird mir ein wenig anders. Irgendwie stört das meinen inneren Monk, oder dann hat die Erziehung meiner Mutter eine Langzeitwirkung erzielt. Ich glaube, es ist eine ungesunde Mischung aus beidem.

Was ist der AquaClean Cama?

Doch kommen wir wieder zurück zum AquaClean Cama von Geberit. Was ist das genau?
Auf den ersten Blick ist es ein weisser, teils transparenter Kasten. In dem knappen drittel von dem doch etwas «wuchtigen» Kasten ist Wasser eingefüllt, weshalb dann wohl auch die gläsernen Scheiben gewählt worden. Sodass man vor der Sitzung kurz noch den Wasserstand kontrollieren kann.

Geberit ist die tägliche Körperpflege ein wichtiges Gut. So führt das Schweizer Unternehmen in seinem Produkte-Katalog so ziemlich alles fürs gediegene Badezimmer. Vor allem aber kenn ich den Hersteller von den wuchtigen WC-Aufsätzen und den Dusch-WCs. Als Kind hab ich immer gesagt, wenn ich mal gross bin möchte ich auch eine solche haben. Nun bin ich grösser, aber ich weiss noch nicht, ob ich schon gross genug bin.

Doch jetzt zeigt der Badezimmer-Hersteller mit dem AqauClean Cama eine mobile, nachrüstbare Lösung für ein Dusch-WC. Und jetzt haltet euch fest, wie ich einleitend schon angedeutet hab, könnt ihr diese mit einer App bedienen.

Geberit AquaClean Cama
Geberit AquaClean Cama

In der Geberit Home App könnt ihr, auf eurem Android Smartphone oder am iPhone eigene Profile erstellen, für jedes Familienmitglied und diese dann gezielt abfeuern. Alternativ lässt sich das Ganze auch via der dedizierten Fernbedienung steuern.

So einfach wie die Bedienung soll auch die Montage sein. Die Wasserzuleitung, wird einfach vom seitlichen Kasten direkt unter dem WC-Ring durchgeschleust und fixiert. So könnt ihr, bei einem eventuellen Umzug, den AquaClean Cama auch schnell demontieren und ins neue Daheim mitnehmen.

Für Geberit ist das ganze eine einfache Möglichkeit an eine neue Kundschaft zu kommen. Gadget verliebte, wie ich die Dinge gerne mit dem Smartphone steuern, oder allen unter euch, die in einer Mietwohnung wohnen und / oder nicht gleich einen kompletten Badezimmerumbau vornehmen möchten.

Das wäre doch mal etwas für einen Test!

Jetzt müsst man das ganze nur noch in Apple HomeKit einbauen können oder mit dem Google Assistant steuern. Da freut sich die Mama, wenn dann die Kinder das Dusch-WC auslösen lassen.

Sympathisch ist, das Geberit das dazugehörige Stromkabel nicht vertuscht und bewusst (oder auch nicht) auf dem Bild drauf lässt, ohne es mit Photoshop weg oder zumindest gerade zu retournieren.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.