Home SmartHome SmartHome News FRITZ!App Smart Home – Neue Smartphone App im Store
FRITZ!App Smart Home – Neue Smartphone App im Store

FRITZ!App Smart Home – Neue Smartphone App im Store

0

Wer meine Blogs und evtl. auch die Podcasts etwas mit verfolgt, der hat sicherlich schon einmal mit bekommen, dass ich die Produkte aus dem Hause AVM sehr zu schätzen gelernt, hab über die letzten Jahre. Im Büro aber auch Daheim hab ich die Router, Repeater und Telefone im Einsatz.
Leider haben es die Smart Home Produkte vom Berliner Hersteller bis anhin noch nicht in unser Land geschafft. Ganz stimmt das nicht, mit dem FRITZ!DECT 301 hat es dies der Heizthermostat im letzten Jahr geschafft.

Übrigens, FRITZ!OS 7.20 ist da – hier findet ihr die Infos zum Update.

Neue Smartphone App im Store

FRITZ!App Smart Home
FRITZ!App Smart Home
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos
‎FRITZ!App Smart Home
‎FRITZ!App Smart Home
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

In unserer alten Wohnung konnte ich den FRITZ!DECT 301 (verlinkt ist mein Testbericht dazu) schon mal ausgiebig testen.
Dabei hab ich die ganzen Einstellungen noch in der Weboberfläche getätigt. Da hab ich mir schon das eine oder andere Mal eine dazugehörige App gewünscht.

An der IFA 2019 zeigte uns AVM seine neue App schon einmal in einer Beta-Version. Neben der App zeigte der Hersteller damals in Berlin auch den FRITZ!Dect 500 und den Vierfach-Taster FRITZ!Dect 440. Diese beiden sollten auch zu uns in die Schweiz kommen. Zumindest haben wir jetzt schon einmal die App dazu erhalten.

//UPDATE: in einem Gespräch mit AVM hab ich bestätigt bekommen, dass die beiden Smart Home Produkte noch bis ende Jahr die Schweiz erreichen werden. Da freu ich mich schon drauf, die App bald richtig testen zu können.

Nutzung draussen
Nutzung draussen

Was kann die App?

Mit der neuen App könnt ihr eure AVM-Smart Home Produkte steuern. Dazu gehören vernetzte Steckdosen, Heizkörperthermostate, der Vierfach-Taster und die smarte LED-Lampe.
Doch nicht nur Steuerungen und Automationen sind möglich, auch Informationen dazu könnt ihr ablesen. Das wäre dann zum Beispiel die aktuelle Zimmertemperatur oder der Schaltzustand der Steckdose und dem dahinter befindlichen Gadget.

Smart Home mit AVM Produkten

Anders als andere Smart Home Produkte funken die von AVM etwas anders. Beim Berliner Hersteller kommt weder WLAN, noch Bluetooth, ZigBee oder ZWAVE zum Zuge, sondern DECT. Genauer gesagt ist es DECT ULE.
Hier hat AVM schon viel Erfahrung, da die ganze Telefonie-Schnittstelle über diesen Standard funktioniert.

Punkten kann dies durch seine grosse Reichweite und der stabilen Verbindung. So wie die Hausklingel, die ich euch hier vor Kurzem im Blog vorgestellt hab.

Mir gefällt die Optik und die Funktionalität der neuen App.

Bildquelle: AVM, Presseserver

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.