Home SmartHome SmartHome News IKEA Shortcut-Schalter: Tradfri Snelkoppelknop bald auch in der Schweiz
IKEA Shortcut-Schalter: Tradfri Snelkoppelknop bald auch in der Schweiz

IKEA Shortcut-Schalter: Tradfri Snelkoppelknop bald auch in der Schweiz

0

IKEA tritt in den letzten Monaten ordentlich aufs Gaspedal, was die Modernisierung und Aufstockung des eigenen Smart Home-Angebotes anbelangt. Das unter der Marke Home Smart fallende Tradfri-Angebot kann sich zudem bereits sehen lassen. Bereits vor Monaten wurde zudem ein sogenannter IKEA Shortcut-Schalter angekündigt. Zwar müssen wir auf dem deutschsprachigen Markt noch warten, wer aber zwischenzeitlich einen Abstecher in nach Holland macht, kann dort bereits zuschlagen.

UPDATE 13.01.2020: Tolle Neuigkeiten gibt es für alle Leser aus Deutschland. Den Snellkoppelknop (der leider bei uns nicht so heissen wird) gibt es ab Anfang Februar auch bei unseren nördlichen Nachbarn zu kaufen. Ab sofort ist er für EUR 6.- im deutschen IKEA Online Shop gelistet.
Somit kommt der kleine Schalter immer näher zu uns und wird auf seiner Wanderung nach Süden auch noch günstiger. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt auf den Preis und das Datum für die Schweiz.

UPDATE 15.01.2020: Gestern Morgen hat mir IKEA Schweiz via Twitter eine Antwort geliefert.
Die Shortcut Button TRADFRI (wie sie in der Schweiz heissen) werden für CHF 9.95 das Stück ab spätestens Mitte Februar in den Handel kommen (Artikel Nummer: 403.563.81 für alle die sich das schon Mal vormerken möchten).

IKEA Shortcut-Schalter als Tradfri Snelkoppelknop erhältlich

Ob der neue IKEA Shortcut-Schalter auch bei uns als Snelkoppelknop in den Handel kommt, darf natürlich in Zweifel gezogen werden. Dass er aber bei uns auf den Markt kommt, gilt wohl als sicher. Der Knopf, der bestimmte Aktions-Abläufe sichern und aufrufen kann, ist in den Niederlanden bereits zum Preis von EUR 7,99 erhältlich.

Aber worum geht es hier genau? Der IKEA Shortcut-Button kann von euch definierte Szenerien speichern und aufrufen. Dabei spielen die Aktionen kaum eine Rolle, solange diese mit der IKEA-App und den darunter verwalteten Komponenten kompatibel ist. Wer also eine romantische Leucht-Stimmung mit eingeschaltetem Fernseher und heruntergezogenen Rollos automatisieren und abrufen möchte, kann dieses über den Knopf tun.

Noch ist unklar wann und wo der IKEA Shortcut-Schalter auf den deutschsprachigen Markt erhältlich ist. Zwar redet der Hersteller vom Februar 2020, allerdings wissen wir noch nicht welcher Markt hier zuerst an der Reihe ist. Gut möglich, das Deutschland hier vorgreift und Österreich und unsere Schweiz nachziehen. Warten wir also ab.

Originalbeitrag: 06. Januar 2020

 

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.