Home SmartHome Offener Smart-Home-Standard: Apple, Google, Amazon und Co. wollen zusammenarbeiten
Offener Smart-Home-Standard: Apple, Google, Amazon und Co. wollen zusammenarbeiten

Offener Smart-Home-Standard: Apple, Google, Amazon und Co. wollen zusammenarbeiten

0

Es klingt ein wenig die Erfüllung für Smart-Home-Fans. Heute hat Apple in einer offiziellen Meldung bekanntgegeben, dass man das Projekt «Connected Home over IP» ins Leben gerufen hat. Hierbei handelt es sich um einen riesigen Zusammenschluss von vielen Unternehmen, die im Smart Home-Bereich tätig sind und einen offenen Standard für alle anstreben.

Connected Home over IP: Apple, Google, Amazon und Zigbee Alliance

Der Zusammenschluss besteht neben besagtem Apple noch aus Google, Amazon und der Zigbee Alliance. Letztere ist ebenfalls ein Zusammenschluss aus den Unternehmen IKEA, Legrand, NXP Semiconductors, Resideo, Samsung SmartThings, Schneider Electric, Signify (formerly Philips Lighting), Silicon Labs, Somfy, and Wulian. Hier kommen teilweise einige der grössten Technik-Firmen der Welt zusammen, die auf einen einheitlichen Smart-Home-Standard hinarbeiten wollen.

Ziel ist es, kommende Geräte untereinander über eine gemeinsame Schnittstelle kompatibel zu machen. Somit müssen Nutzer vor dem Kauf nicht mehr darüber nachdenken, ob sie das entsprechende Device überhaupt in ihr Smart Home einbinden können. Der offene und einheitliche Standard soll zudem unter der Open Source Lizenz entwickelt werden. Weitere Hersteller sind also dazu eingeladen an dem Connected Home over IP Projekt ebenfalls teilzunehmen. Zudem soll so auch die Sicherheit beträchtlich erhöht werden.

Wann der neue und offene Smart-Home-Standard sich etablieren soll, ist bisher aber noch unklar. Auch wie weit die Arbeiten daran schon sind, ist nicht bekannt. Wir freuen uns jedenfalls, wenn dieser Zusammenschluss Erfolg haben sollte, denn es würde für viele Smart-Home-Liebhaber vieles erheblich erleichtern.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.