Home News Philips-Hue-Zubehör bekommt Apple HomeKit integration
Philips-Hue-Zubehör bekommt Apple HomeKit integration

Philips-Hue-Zubehör bekommt Apple HomeKit integration

0

Die einen Hersteller verkaufen euch neue Hardware, die anderen reichen es via Software einfach nach.
Wirklich froh über die Ankündigung vom Update war ich bei meiner fleissig genutzten Philips Hue App. Gut eigentlich falsch, denn die App selber nutze ich dank den Widgets in iOS und der Möglichkeit von der Apple Home Integration eigentlich überhaupt nicht. Ganz korrekt ist es nicht, die Updates für die Hardware lass ich jeweils über die App einspielen.

Philips-Hue-Zubehör bekommt Apple HomeKit integration

Somit ist ein Neukauf von Hardware für die Zukünftige Nutzung – aktuell zumindest – noch nicht nötig. Einen wichtigen Hinweit gibt es auch direkt in der App, denn die Funktionalität der Bridge könnte in der Zukunft eingeschränkt sein, solltet ihr das Update nicht zeitnah installieren.

Nach dem Update könnt ihr zum Beispiel den Hue-Tap und den Hue-Dimmer-Schalter auch für weitere Funktionen nutzen. Das gleiche gilt für den Bewegungs-Sensor aus dem Hause Philips.
Bis anhin konntet ihr damit «nur» euer Licht in eine andere Stimmung bringen oder es ganz ein- und ausschalten. Neu könnt ihr nach dem Update auch Routinen anderer HomeKit-Kompatibler Gadgets anstossen und ausführen lassen.

Alles in allem für euch, den Kunden, ein tolles Update so bekommt die Hardware die ihr evtl. schon habt einige neue Funktionen spendiert. Alternativ gibt es jetzt natürlich viel mehr Kaufgründe sich eine der beiden Bedienelemente etwas genauer an zu schauen, bevor ihr zur Mitbewerbern wie zum Beispiel den Logitech POP-Buttons greift.

 





Martin @pokipsie Rechsteiner

Gadget-verrückter Familienvater, Podcaster, Blogger, Youtuber

Liebt alle möglichen Gadgets, solche die blinken genauso wie analoge Spielzeuge.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.