Home SmartHome WiZ Connected: OEM-Partnerprogramm auf der #IFA2019 vorgestellt
WiZ Connected: OEM-Partnerprogramm auf der #IFA2019 vorgestellt

WiZ Connected: OEM-Partnerprogramm auf der #IFA2019 vorgestellt

0

Auf der diesjährigen IFA 2019 in Berlin präsentierte WiZ, Anbieter smarter vernetzter Beleuchtungssysteme, eine grosse Auswahl an neuen Produkten sowie Software-Upgrades. Nach der Übernahme durch Signify (ehemals Philips Lighting) im Juni hat WiZ seinen Kurs weiter fortgesetzt und seine Produkte und Erfahrungen kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert. Einiges davon gab es auch auf der Messe in Berlin zu sehen. Wir wollen diesen Beitrag noch nachträglich zum IFA-Geschehen der letzten Tage nachreichen.

WiZ Connected bringt intelligente Leuchtmittel und Lampen zusammen

Unter dem Namen «WiZ Connected» hat das junge Unternehmen ein OEM-Programm entwickelt, dass es ermöglicht Lampen, Leuchtmittel und andere elektrische Geräte zu vernetzen, zu steuern und mit dem Internet der Dinge (IoT) zu verknüpfen. Elemente, die „WiZified“ sind können auf verschiedene Art und Weise gesteuert werden: über die WiZ Mobile-App, über Sprachbefehle, über klassische Lichtschalter, per WiZmote, via IFTTT oder auch mit Hilfe anderer IoT-Plattformen.

Laut Herstellern wurden bereits über 1'000 verschieden elektrische Produkte, Lampen und Leuchtmittel, sowohl für den privaten als auch den professionelle Einsatz, bis heute mit der WiZ-Technologie ausgestattet. All diese Elemente sind durch WiZ Connected miteinander kompatibel und können miteinander vernetzt werden. Das gilt sowohl für Lampen, Steckdosen und weitere elektrisch miteinander interagierende Produkte dieser Klasse. Mehr dazu erfährt man vor allem auf der Webseite des Dienstes. Zudem stellt Wiz auch eine entsprechende WiZ-App in den App Stores zur Verfügung.

Auf der IFA 2019 in Berlin stellte der Hersteller das Programm erstmals in dieser Grössenordnung vor und zeigte auch viele Produkte. Diese reichten von Leuchtmitteln wie Lampen und LEDs bis hin zu weiteren smarten Geräten, die ihren Schwerpunkt in der möglichst einfachsten Integration haben. Eine intiutive Vernetzung, auch dank der WiZ-App soll so für mehr Komfort sorgen.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.