Google Nest Hub im Test

Google Nest Hub im Test

0

Den Google Nest Hub habe ich mir schon vor einigen Monaten gekauft. Das ist natürlich hier für unsere deutschen und österreichischen Mitlesenden keine grosse Neuigkeit. Hier in der Schweiz ist das erst seit ein paar Wochen möglich. Wie hab ich das ganze dann vor ein paar Monaten schon gemacht? Genau, über einen sogenannten grau-Import. Leider aber hatte ich damit nicht wirklich Glück, denn ich hab das Teil nie zum Laufen gebracht. Von Google Schweiz hab ich vor wenigen Tagen den neuen Nest Hub zum temporären Verbleib erhalten.

Google Assistant Box mit Display

Nest wurde damals von einem ehemaligen Apple Mitarbeiter gegründet. Schon ein Jahr nach der Gründung hat Google in das Startup investiert. Vor (ich weiss nicht mehr wie vielen) Jahren hat Google die Bude dann komplett gekaut und mehr oder weniger in ihr Ökosystem integriert. Der letzte Move war, die komplette Migration der Nest-Konten in das Google Universum und den re-Brand in «Nest». Somit hört der Google Hub nun auf den Namen «Nest Hub».

Was der chice kleine Bilderrahmen mit integriertem Sprachassistent kann, hab ich für euch in einem Google Nest Hub im Test kurz ausprobieren können.

Weiter geht es drüben im pokipsie.ch Blog.

 

Kompletten Testbericht lesen bei pokipsie.ch

 

 

 

 

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.