Home SmartHome Testbericht Haushaltgeräte Bügelsysteme Laurastar Smart U – lerne Bügeln wie ein Meister
Laurastar Smart U – lerne Bügeln wie ein Meister

Laurastar Smart U – lerne Bügeln wie ein Meister

0

Bügelt ihr? Lasst ihr bügeln oder macht das noch die Mutti für euch?
Meine Frau bügelt nicht und sie hat es auch so vom Elternhaus mit bekommen. Ich habe schon als Kind meiner Mutter vielfach das Bügeln abgenommen. Auch später, während meiner Bäcker-/Konditor/Confiseur-Lehre, hab ich jeweils zwei mal die Woche die Wäsche der ganzen Familie ge-glettet. Ja, liebe deutsche und österreichische Leser, wir nennen das Bügeln in der Schweiz «gletten». In meiner Familie war somit klar, wenn ich etwas geglettet haben möchte, muss ich dies selber tun.
Vor vielen Jahren haben wir von einer Kollegin ein Laurastar Bügelbrett geschenkt bekommen. Ein altes und nicht komplettes, doch Bügeln konnte man damit nach wie vor und das war ja auch die Hauptsache.

Laurastar Smart

An der IFA im letzten Jahr ist mir Laurastar über den Weg gelaufen, oder besser gesagt ich bin an deren Stand vorbei gestolpert. Damals hatten sie das erste Smarte Bügelbrett vorgestellt, das mich als Gadget verrückter natürlich sehr interessiert hat.
Nun hat der Schweizer Bügelbrett Hersteller mit dem Laurastar Smart eine neue Generation an Bügelbrett auf den Markt gebracht und das kann mehr als nur eine einfache Verbindung mit der dazugehörigen App.

Laurastar selber beschreibt ihr neustes Bügeleisen folgendermassen:

«Laurastar Smart ist das erste connected Bügeleisen zum perfekten Bügeln, welches fortschrittlichste Technologien für die Textilpflege einsetzt. Ein System, das mitdenkt – wie ein persönlicher Coach – die Garantie für optimales Bügeln und mühelose Premium-Pflege.»

Swissness und Connected, da konnte der Pokipsie nicht Wiederstehen und wollte sich das ganze mal ein wenig genauer anschauen.


Lieferumfang

  • Laurastar Bügelbrett
  • Bügeleisen
  • Schutzsohle für das Bügeleisen
  • Bügelbrett Bezug
  • Filterkartusche
  • Kabelhalter fürs Bügeleisen
  • Auffangbecken
  • Bedienungsanleitung

Verarbeitung

Das Paket wurde mir direkt mit einem Paketdienst zugestellt und zum Glück gleich hoch in die Wohnung getragen. Einmal ausgepackt gibt es nicht all zu viele Einzelteile, das meiste ist schon direkt am Bügelbrett angebracht. Das ist natürlich praktisch und braucht somit nicht nochmals einen zusätzlichen Platz beim verstauen. Da das Bügelbrett doch einiges an Gewicht auf die Waage bringt, bin ich froh, hat es zwei Räder unten angebracht. Somit könnt ihr nach dem Bügel das Bügelbrett kurz zusammenklappen und gleich da hin fahren wo ihr es deponieren möchtet.

Das korrekte Bügeln will gelernt sein, das gilt auch bei einem Bügeleisen von Laurastar. Hierzu habe ich euch hier im Blog ein paar Tutorials vom Hersteller selber eingebunden. Viel spass beim trainieren mit eurem neuen Bügelsystem von Laurastar.


Die Laurastar Smart App

Laurastar Smart
Laurastar Smart
Entwickler: Laurastar
Preis: Kostenlos
Laurastar Smart
Laurastar Smart
Entwickler: Laurastar
Preis: Kostenlos

Mit Hilfe der App hab ihr verschiedene Funktionen die euch geboten werden. Die Verbindung zwischen dem Bügeleisen und eurem Android- respektive iOS-basierten-Smartphone baut auf Bluetooth. Darüber bringt euch das Bügelbrett Detail Informationen zum aktuellen Stand direkt an euer Smartphone.
Dazu gehört zum Beispiel die aktuelle Temperatur, diese passt sich im übrigen jeweils dem aktuellen auf dem Bügelbrett befindlichen Stoff an.
Auch weiss das Bügelbrett, dank integrierten Sensoren, immer wo ihr das Bügeleisen gerade hin bewegt und bringt somit auch nur an der passenden Stelle Dampf. So verbraucht ihr zum einen deutlich weniger Wasser aus dem integrierten Tank und habt auch weniger «störenden» Dampf an stellen wo ihr ihn gerade nicht brauchen könnt. Im inneren des Bügelbretts ist auch noch ein Lüfter verbaut. Dieser bläst, je nach Kleidungsstück, den Bügeltisch auf um dem Stoff zu spannend und ungewollte Falten vor zu Beugen. Er kann aber auch das Kleidungsstück an sich saugen, damit ihr zum Beispiel bei Anzughosen eine Bügelfalte eingletten könnt.
Eine praktische Funktion für Bügel-Neulinge ist sicherlich der in der App integrierte Coach. Dieser unterstützt euch in drei Kategorien «Anfänger», «Fortgeschrittene» oder «Profi» mit einzelnen Coaching Elementen. Da werde ich sicherlich mit meinen Mädels einen Anfänger-Kurs machen.

Die Coaching Funktion ist aber nicht die einzige Unterstützung. Auf dem Bezug des Bügelbretts selber findet ihr einzelne Linien. Diese helfen euch beim platzieren fürs Bügeln aber nachher auch fürs bessere zusammenlegen/falten.


Technische Details

  • Grösse Bügelfläche: 132 x 42.2 cm
  • Grösse zusammengeklappt: 132 x 42.4 x 21.8 cm
  • Höhenverstellbar: 83 bis 104 cm
  • Gewicht Bügeleisen: 1.1 kg
  • Gesamtgewicht: 20.14 kg
  • Länge des Stromkabels: 2.3 m
  • Länge der Dampfkabels: 2.1 m
  • Fassungsvermögen vom Tank: 1.2 Liter
  • Leistung: 2200 W
  • Dampfdruck: 3.5 bar
  • Material: Aluminum
  • Farbe: insgesamt drei verschiedene Modelle

Fazit

Das erste «smarte» Bügeleisen von Laurastar habe ich vor zwei Jahren an der IFA entdeckt. Damals war es ein erster Schritt in die richtige Richtung, mit dem Smart U geht Laurastar nochmals eine Schritt weiter.
Einmal mit dem Smartphone verbunden habt ihr alle Einstellungen und Werte im Blick. Doch viel wichtiger ist, so finde ich, der Bügelassisten, der euch das Bügeln beibringt. Meiner einer hat früher als Kind schon für die ganze Familie gebügelt, so geht es aber sicherlich nicht vielen und somit können auch Anfänger das Bügeln einfach erlernen.

Die grosse Frage hierbei ist natürlich wie immer, muss ein alltäglicher Gegenstand wirklich smart gemacht werden, nur weil wir es können. Hier scheiden sich die Geister schnell mal.
Meiner einer sagt dazu klar JA, hab ich doch mit dem iKettle auch einen smarten Wasserkocher zu Hause, den ich sogar über meine Apple Watch ansteuern kann. Letzteres kann ich übrigens einem jeden werdenden Elternpaar nur wärmstens empfehlen.

Ein gutes Bügeleisen aus dem Hause Laurastar kostet sein Geld und es ist es auch wert. Das Smart U gibt es aktuell für CHF 200.- vergünstigt direkt beim Hersteller zu kaufen.

 

*Eventuelle Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Gadget-verrückter Familienvater, Podcaster, Blogger, YoutuberLiebt alle möglichen Gadgets, solche die blinken genauso wie analoge Spielzeuge.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.