Home Hilfe Hilfe Smart Home Zig Bee was ist das?
Zig Bee was ist das?

Zig Bee was ist das?

0

Zig Bee ist ein Standart der einem vor allem in den Staaten sehr häufig begegnet. Definiert wurde er im Jahr 2002 und im Jahre 2004 unter der Beizeichnung IEEE 802.15.4 normiert.

Eine Übersicht aller Hausautomation «Standards» findet ihr hier im Blog.

Zig Bee was ist das?

Der Zig Bee Allianz gehören aktuell 250 Unternehmen an. Wie schon einleitend erwähnt gehören dazu aber vor allem Amerikanische grössen wie zum Beispiel dem Kabelnetzbetreiber Comcast, AT&T, Philips, Texas Instruments, Broadcom, Buffalo, Cisco etc.

Der Zig Bee Standart funkt zum einen über 868 MHz sowie seit ca. zwei Jahren auch im 2'400 MHz Bereich. Letzterer wird unter anderem auch von Bluetooth und WLAN genutzt und somit kann es doch zwischendurch mal zu Störungen kommen.

Grundsätzlich wird zwischen zwei unterschiedlichen Gerätetypen unterschieden:

Einfache Endgeräte wie zum Beipsiel ein Lichtschalter, ein Sensor oder ähnliches. Bei solchen Produkten wird einzig ein Teil vom Zig-Bee-Protokoll eingebaut. Zur anderen Gruppe gehören zum Beispiel ein Router oder FFD (Full Function Device).

Der Vorteil von Zig Bee Gadgets ist deren geringer Strom Verbrauch. Wenn sie aktiviert sind, benötigen nur rund 15 mA (Milliampere) im Schlafmodus sind es gar weniger als 1 μM (Millionstel Ampere).

Ein Nachteil vom Protokoll ist, wenn ein Koordinator (Router oder FFD) ausfällt ist das komplette Netzwerk nicht mehr aktiv.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Gadget-verrückter Familienvater, Podcaster, Blogger, YoutuberLiebt alle möglichen Gadgets, solche die blinken genauso wie analoge Spielzeuge.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.