Home Tag "Smart"

Laurastar Smart U – lerne Bügeln wie ein Meister

Bügelt ihr? Lasst ihr bügeln oder macht das noch die Mutti für euch? Meine Frau bügelt nicht und sie hat es auch so vom Elternhaus mit bekommen. Ich habe schon als Kind meiner Mutter vielfach das Bügeln abgenommen. Auch später, während meiner Bäcker-/Konditor/Confiseur-Lehre, hab ich jeweils zwei mal die Woche die Wäsche der ganzen Familie ge-glettet. Ja, liebe deutsche und österreichische Leser, wir nennen das Bügeln in der Schweiz «gletten». In meiner Familie war somit klar, wenn ich etwas geglettet haben möchte, muss ich dies selber tun. Vor vielen Jahren haben wir von einer Kollegin ein Laurastar Bügelbrett geschenkt bekommen. Ein altes und nicht komplettes, doch Bügeln konnte man damit nach wie vor und das war ja auch die Hauptsache.

Philips-Hue-Zubehör bekommt Apple HomeKit integration

Die einen Hersteller verkaufen euch neue Hardware, die anderen reichen es via Software einfach nach.  Wirklich froh über die Ankündigung vom Update war ich bei meiner fleissig genutzten Philips Hue App. Gut eigentlich falsch, denn die App selber nutze ich dank den Widgets in iOS und der Möglichkeit von der Apple Home Integration eigentlich überhaupt nicht. Ganz korrekt ist es nicht, die Updates für die Hardware lass ich jeweils über die App einspielen. 

BOx – der soziale Flaschenöffner

Bisher war ich der Meinung, dass Flaschenöffner aus der Kategorie der Küchengeräte sind, die nicht mehr innovativer werden können. Alle erfüllen ihren Zweck, mittlerweile gibt es auch sehr kompakte Grössen die auf einen Schlüsselbund passen oder gar als Ring am Finger tragbar sind. Doch ich irre mich gerne - mit BOx gibt es jetzt den ersten Flaschenöffner mit Social Network Features.

Onomo Haize – Smarte Navigation für das Fahrrad

Die Branche der Navigationslösung hat in den letzten 20 Jahren massive Veränderungen hinter sich gebracht. Wo gefühlt ewig lange gedruckte Karten vorherrschten krempelte die Digitalisierung diesen Markt komplett um. Klassische digitale Navigationsgeräte erscheinen nun, wenige Jahre später, aber auch bereits im Begriff auszusterben, aktuell übernehmen vielfach Smartphones und immer mehr andere smarte Geräte diese Aufgabe. Das Starup Onomo möchte hier einen weiteren, neuen, Ansatz bieten.

COBI – Connected Bike

Die Tendenz alles Smart zu machen schreckt auch nicht vor dem Fahrrad zurück. Neu ist die Idee hier jedoch aber nicht. Schon vor der Einführung des Smartphones und von Modewörtern wie «Internet 2.0» oder «IoT» gab es Fahrradcomputer sowie einige Möglichkeiten Mp3 Player oder Navigationsgeräte auf dem Fahrradlenker anzubringen. COBI von iCradle greift diese Idee jetzt aber weiter auf und möchte das «Smartest Connected Bike System“ bieten.

SOBRO – Der ultimative Couchtisch?

Smart ist das Schlagwort des Jahrzehnts. Während im vergangenen Jahrzehnt Smartphones den Anfang machten möchten uns heut zu Tage viele Firme schlaue Gegenstände für unseren Haushalt verkaufen. Smartes Licht ist längst keine Neuheit mehr, die schlaue Regelung von Temperatur ist aktuell dem Vormarsch, so müssen Start-Ups also langsam neue Bereiche zum Innovieren finden. Storebound greift hier mit dem Sobro das Thema Möbelstücke auf und möchte den Couchtisch der Zukunft erfunden haben.

Lumos Helmet – Fahrradhelm der nächsten Generation

Fahrradhelme sind, zumindest für mich, ein schwieriges Thema. Natürlich - sie sind Pflicht, natürlich trage ich immer einen Helm - nichts desto Trotz nerven diese Helme zu jederzeit. Wirklich notwendig werden sie nur im seltenen Falle des (Un)falles, dann können sie aber im Zweifelsfall Leben retten. Die Firma Lumos Helmet möchte, mit dem gleichnamigen Produkt, jetzt dem Fahrradhelm weitere Funktionen verleihen.

Xiaomi kündigt Mi QiCYCLE Fahrrad an

Eigentlich ist der chinesische Hersteller Xiamoi vor allem durch preiswerte, aber leistungsfähige Android Smartphones bekannt. In den letzten Wochen und Monaten überraschte der Konzern durch die Ankündigung einiger ähnlicher Produkte, vor allem im Bereich Smarthome. Ebenso ist der günstige Fitnesstracker «MiBand» in zwei verschiedenen Versionen bereits sehr erfolgreich. Nun überraschen die Chinesen aber mit einem, auf den ersten Blick, völlig artfremden neuen Produkt - einem Fahrrad.