Home Tag "Smart Home"

Swisscom Box bekommt neue Smart Home-Steuerung

Swisscom hat eine neue TV-Box veröffentlicht, die nicht nur eine neue Oberfläche spendiert bekommen hat, sondern auch noch einige neue Funktionen bringt. Eine davon betrifft die Steuerung von Smart Home Geräten. Jedenfalls liegen Set-Top-Boxen im Trend und die neue Swisscom Box kommt mit vielen neuen Smart Home- und Assistenten-Funktionen. Welche das sind, klärt dieser Artikel.

Google Nest Mini und Nest Hub: Smart Home Devices auch für die Schweiz

Mit Google und der Schweiz ist das immer so eine Sache. Viele Geräte schaffen es nicht hier hin, doch mit den neuen Google Nest Mini und Google Nest Hub Geräten, die seit dem 22. Oktober hier verfügbar sind, läuft es etwas anders. Die Smart Home Geräte, die mit dem Google Assistant ausgestattet sind, können ohne Umschweife über die Google Webseite bei uns bestellt werden. Wir stellen euch beide Geräte hier einmal kurz vor. Der Martin wird euch zudem bald auch einen Testbericht liefern.

Musik-Steuerung in HomeKit: iOS 13.2 bringt verlorengegangene Funktion zurück

Apple hat versprochen mit iOS 13 die Musik-Steuerung für HomeKit einzuführen. Damit würden sich intelligente Lautsprecher direkt über die Apple HomeKit App steuern lassen, egal mit welchem Gerät man derzeit hantiert. Die Funktion war schon einmal drin und werde dann zur iOS 13 Systemeinführung wieder entfernt. Nun keimt Hoffnung auf, dass diese in iOS 13.2 wiederkommt, was wir derzeit er aktuellen Beta zu verdanken haben.

Signify Hue Bridge 3: Hersteller rudert in grossem Umfang zurück

Das Netz und die Fans haben sich wohl zu früh gefreut. Denn wie aus einem Newsletter von Signify hervorging, hätte es wohl bald eine neue Hue Bridge 3 gegeben. Nun rudert der Hersteller aber heftig zurück und das auf allen ihm zur Verfügung stehenden Kanälen. Angeblich gibt es noch nicht einmal eine Signify Hue Bridge 3, sondern war von einem anderen Modell die Rede. Allerdings gibt es auch ein paar Ungereimtheiten, die nachfolgend etwas stutzig machen.

WiZ Connected: OEM-Partnerprogramm auf der #IFA2019 vorgestellt

Wir wollen an dieser Stelle noch einen Artikel zum WiZ Connected OEM-Partnerprogramm von der IFA 2019 nachreichen. Ein Programm, das uns durchaus interessiert hat und wir darum auch gerne noch einmal diese Zeilen schreiben. Hierbei handelt es sich um eine einfache Vernetzung von smarten Endgeräten wie Lampen, LEDs, Steckdosen und weitere kompatible Smart Devices. Ziel ist es, diese möglichst komfortabel miteinander zu verbinden, was vor allem über eine gut strukturierte App funktionieren soll.

Ring: Intelligente Vernetzung für mehr Sicherheit #IFA2019

Der Hersteller Ring hat auf der IFA 2019 sein neues Feature «Verbundene Geräte» präsentiert und will so die Sicherhiet seiner Produkte deutlich erhöhen. Dazu können mehrere Kameras recht intelligent miteinander verknüpft werden um so einen eigenen Ring der Sicherheit um sein Wohnheim zu spannen. Das Feature kommt in den nächsten Wochen per Software Update auf die Geräte, in die App und in die Software.

FRITZ!Dect 500 und FRITZ!Dect 440 offiziell vorgestellt #IFA2019

AVM ist natürlich auch wieder auf der IFA 2019 zu finden und neben neuen Routern, Repeatern und weiteren Netzwerklösungen, gibt es auch etwas fürs eigene Smart Home. Unter anderem stellt der Hersteller seine neuen FRITZ!Dect 500 und FRITZ!Dect 440 Lösungen vor. Ersteres ist eine intelligente Lampe und das andere Smart Device ein Taster zur Steuerung von AVM-Smart-Home-Produkten.

ION Sei – Zähneputzen für ein glücklicheres Leben?

Vor ein paar Wochen wurde ich von Brack.ch angefragt, ob ich nicht Lust hätte, die ION Sei Zahnbürste zu testen. Wer hier im Blog ein wenig mit liest hat sicherlich schon meine nicht ganz knappen Testberichte zu der Oral-B White Pro 7000 oder dem Nachfolger, der Oral-B Genius 9000 mit bekommen. Da kommt mir gerade in den Sinn, das sich in Barcelona während der MWC ja den wiederum Nachfolger gesehen hab und mir den auch mal etwas genauer anschauen wollte.

Philips Hue Bluetooth: Direkte Anbindung durch eine App

Mit Philips Hue Bluetooth stellt der Hersteller von smarten Lampen eine deutlich einfachere Version vor. Die Beleuchtung lässt sich direkt, ohne eine Bridge, mit dem Smartphone verbinden und ansteuern. Das soll viele Vorteile bringen. Wer später auf eine funktionalere Bridge umsteigen will, kann diese ganz einfach integrieren. Es dauert aber noch, bis die vorgestellten Produkte nach Europa kommen.

IKEA Symfonisk: Unboxing und erster Sound-Test

IKEA ist mit Sonos vor einiger Zeit eine Kooperation eingegangen und wird smarte Tischlampen bzw. Regal-Lautsprecher anbieten, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind. Das heisst, ihr könnt die smarte Technik direkt bei IKEA erwerben. Die Produkte werden zum Start sowohl in den Märkten als natürlich auch im Online-Shop angeboten und erweitern auch die als IKEA Home smart bekannte neue Produktreihe. Heute gehts um IKEA Symfonisk.